Selbstvertrauen ist keine Krankheit, daher auch nicht ansteckend!

Kann Selbstvertrauen motivieren?

Wer strärkt Dein Selbstvertrauen eigentlich?

Es ist doch einfacher, wenn Dir gesagt wird was Du tun sollst?

Dein Selbstvertrauen kommt NUR aus Dir selber!

Ja, wenn Du Dir selbst vertraust, bist Du automatisch ein Mensch der andere Menschen motiviert.

Befehle und Anweisunge kann jeder empfangen und auch ausführen, dafür brauchst Du kein Selbstvertrauen.

Selbstvertrauen entsteht meist, in dem Du auf Dich (Dein Herz ) hörst.

Stimmt das mit dem; auf Dein Herz hören kann kompliziert werden, wenn Du viel darüber nachdenkst, ob es nun die Stimme Deines Herzens war oder doch was anderes.

Wird dann aber einfach, wenn Du einfach Deinem ersten Impuls nachgehst und Handelst.

So lernst Du Dir selber zu vertrauen und auf Dich zu hören.

Du bist wirklich der beste Ratgeber, für Dich den es auf Erden gibt.

Kein Mensch auf der Welt, kann Dir sagen was für Dich gut ist oder nicht.

Denn nur Du kannst Deinen Weg gehen und Dein Weg ist nur für Dich da.

Und glaube mir, wenn ich Dir sage; Du hast genug zu tun auf Deinem Weg und so gesehen nicht wirklich Zeit, anderen etwas vorzuwerfen oder ihnen zusagen wie das Leben für sie funktionieren soll.

Weil jeder Mensch hat seinen einzigartigen und exklusiven Weg.

Ob Du jemanden begleiten möchtest oder Dich jemand begleiten darf, dass entscheidest immer Du selber.

Doch wenn Du versuchst Dich Deinem oder Deinen Begleitern “anzupassen” gehst Du nicht mehr 100% Deinen Weg.

Selbstvertrauen heisst nicht mit der Masse “mit schwimmen” sondern den Strom zu nutzen und Deinen Weg gehen.

Selbstvertrauen kommt aus Dir heraus und nicht in Dich hinein.

Es ist wie das Leben, das lebst Du auch am besten von Innen nach Aussen und nicht von Aussen nach Innen.

Selbstverständlich kann es Dir helfen, Seminare oder Motivationstage zu besuchen oder zu lernen wie Du auf Dich hören kannst.

Doch Deiner Inneren Stimme, Deinem Herzen, Deinem wie auch immer Du das nennen möchtest, zu “folgen” das kannst wirklich nur Du.

Denn diese “Stimme” ist nur für Dich gedacht und nicht für jemand anderes.

Das verstehe ich unter Selbstvertrauen und so lernen ich es in meinen Seminaren.

Es liegt nun an Dir Dein Selbstvertrauen zu stärken und danach zu Handeln.

Wie denkst Du darüber und was war Deine schönste Erfahrung mir Deiner “Stimme”?

Schreib es mir in Die Kommentare, ich bin neugirig.

Dein Urs

Seminare und Workshops

By | 2017-03-14T19:42:48+00:00 September 5th, 2016|Tipp|0 Comments

About the Author:

Menschen weiter helfen, damit jeder seinen Weg gehen kann und auch weiss wie Hindernisse aus den Weg geräumt werden können.

Leave A Comment